Rene Wolfram – million dollar challenge: Performance

Auf:

http://www.million-dollar-challenge.de

konnte man Anfang des Jahres 2016 für schlappe 999.- Euro mitmachen. “Tradingweltmeister” Rene Wolfram stellte in Aussicht  aus einem Startkapital von 30.000 Euro einen Gewinn von 1 Millionen zu ertraden.

Seine Bilanz:

05.11.2016 – Monatliche Performanceupdate zur Million Dollar Challenge von Renè Wolfram. Erstellt von einem Teilnehmer der Challenge.

Swingtrading: 29.049,45
– Startkapital: 30.000€
– inkl. 10€ Ordergebebühr für Kauf- bzw. Verkauf
– inkl. Abgeltungssteuer (25%) und Solidaritätszuschlag (5,5% von der Abgeltungssteuer)
– inkl. der Auflistung der noch laufenden Positionen

Daytrading: 29.936,33
– Startkapital: 30.000€
– die Daytradingvariante wird monatlich aktualisiert (GuV-Betrag)
– inkl. Order-, Kursdaten- und Plattformgebühren

 

Was für ein toller Erfolg, wir gratulieren. Weltmeisterlich. Er hat aus 30.000 Euro 29.000 gemacht und dafür nicht nur Kickbacks vom Broker kassiert, sondern auch noch je 1.000 Euro von jedem seiner Kunden.

rene-wolfram

Wer mitleiden will findet mehr Infos hier:

http://www.facebook.com/groups/1139175909484437/

Advertisements
This entry was posted in Rene Wolfram, Uncategorized and tagged , . Bookmark the permalink.

5 Responses to Rene Wolfram – million dollar challenge: Performance

  1. Uldi Maol says:

    … die geposteten Zahlen sind falsch. Seriöse und richtige Zahlen auf der Facebookseite

    Like

  2. @uldi: Die geposteten Zahlen sind von der Facebook Seite. Poste doch einfach mal nen Link mit “Seriösen und Richtigen” Zahlen, du scheinst ja an der Quelle zu sitzen.

    Like

    • Uldi Maol says:

      Ich bin von Anfang an bei der MDC (Daytrading und Swingtrading) dabei:
      Daytrading
      Start 27.600 EUR (30.000 US Dollar) und nicht 30.000 EUR
      Stand 18.11.2016 = 27.647 EUR
      Originalzahlen aus dem Kontoauszug von R. Wolfram

      Swingtrading
      Start 30.000 EUR
      Ich habe fiktiv meine offenen Positionen verkauft
      Stand 18.11.2016 = 30.623 EUR
      Hierbei sind alle anfallenden Steuern sowie Gebühren berücksichtigt.

      Nicht berücksichtigt sind die Abo-Gebühren.

      Schlechte Performance ja, aber bis jetzt ein Nullsummenspiel.

      Like

      • Danke für den Input.
        Ein Nullsummenspiel ist es nicht, denn wenn du Aufwand (Zeit und Abo-Gebühren) mit einrechnest, hast du nicht nur viel Zeit und Energie verloren, sondern auch Geld.
        Geld, das jetzt auf dem Konto von Rene Wolfram ist.
        Ein guter Daytrader verdoppelt sein Handelskonto ca. alle 8 Monate bei einer Trefferquote von 70% und einer Payoff Ratio von 1,8 und einem Risiko von 0,2% pro Trade. Gerechnet auf 500 Trades/Jahr.
        Kannst du selbst in Excel ausrechenen, Das nur mal so als Massstab für einen “guten” Daytrader. Ich rede hier nicht von Profi.

        Like

  3. wsblr says:

    Die Performance ist noch viel schlechter! Gewinner werden schnell geschlossen, Minustrades werden laufen gelassen. Seht auch den Report an auf:
    http://renewolfram.wordpress.com

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s